E-Zigaretten und E-Hookahs

yes
March 30, 2019 yellowpeacock710 0 Comments

Elektronische Zigaretten (E-Zigaretten) und elektronische Wasserpfeifen (E-Hookahs) ermöglichen es dem Benutzer, einen Dampf einzuatmen, der Nikotin sowie andere Aromen und Chemikalien enthalten kann. Viele E-Zigaretten und E-Hookahs sehen aus wie echte Zigaretten oder Pfeifen. Aber einige sehen aus wie Stifte oder USB-Sticks. Über die Vorteile und Risiken dieser Produkte ist noch nicht viel bekannt.

 

Wie sie funktionieren

Es gibt viele Arten von E-Zigaretten und E-Hookahs. Die meisten haben ein batteriebetriebenes Heizgerät. Wenn Sie einatmen, schaltet sich das Heizgerät ein und erwärmt eine wir empfehlen dieses e liquid zu einem Dampf. Die Kartusche kann Nikotin oder andere Aromen oder Chemikalien enthalten. Es enthält auch Glycerin oder Propylenglykol (PEG), das beim Ausatmen wie Rauch aussieht. Jede Kartusche kann mehrmals verwendet werden. Kartuschen gibt es in vielen Geschmacksrichtungen.

 

Verwendet

Die Hersteller von E-Zigaretten und E-Hookahs vermarkten ihre Produkte für verschiedene Anwendungen:

 

Zur Verwendung als sicherere Alternative zu Tabakprodukten. Die Hersteller behaupten, dass ihre Produkte nicht die schädlichen Chemikalien enthalten, die in normalen Zigaretten enthalten sind. Sie sagen, dass dies ihre Produkte sicherer macht für diejenigen, die bereits rauchen und nicht aufhören wollen.

Zu “rauchen”, ohne süchtig zu werden. Die Verbraucher können Kartuschen wählen, die kein Nikotin enthalten, die im Tabak enthaltene Suchtmittel.

Zum “Rauchen” in Bereichen, in denen das Rauchen verboten ist. Da es vielerorts noch kein Verbot von E-Zigaretten gibt, können Raucher mit diesen Produkten in rauchfreien Bereichen “rauchen”.

Als Werkzeug zu verwenden, um Ihnen zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Einige Unternehmen bewerben ihre Produkte als eine Möglichkeit, mit dem Rauchen aufzuhören. Weitere Studien sind erforderlich, um diese Behauptung zu belegen.

E-Zigaretten wurden nicht vollständig getestet. Es ist also noch nicht bekannt, ob eine dieser Aussagen wahr ist.

 

Sicherheitsbedenken

Gesundheitsexperten haben viele Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von E-Zigaretten und E-Hookahs.

 

Es gibt keine Beweise dafür, dass diese Produkte langfristig sicher zu verwenden sind.

Es gibt Chemikalien, die in einigen der von ihnen getesteten Produkte Krebs verursachen können. Eine Probe enthielt einen toxischen Bestandteil des Frostschutzmittels.

Die Inhaltsstoffe von E-Zigaretten sind nicht beschriftet, so dass nicht klar ist, was in ihnen steckt.

Es ist nicht bekannt, wie viel Nikotin in jeder Kartusche enthalten ist. Die FDA fand Nikotin in einer Probe, die als nikotinfrei gekennzeichnet war.

Es ist nicht bekannt, ob diese Geräte eine sichere oder effektive Möglichkeit sind, mit dem Rauchen aufzuhören.

Nichtraucher können mit der Verwendung von E-Zigaretten beginnen, weil sie glauben, dass diese Geräte sicher sind.

E-Zigaretten und Kinder

Viele Experten haben auch Bedenken hinsichtlich der Auswirkungen dieser Produkte auf Kinder.

 

Diese Produkte werden in Geschmacksrichtungen verkauft, die Kinder und Jugendliche ansprechen können, wie Schokolade und Limettenkuchen. Dies könnte zu einer erhöhten Nikotinabhängigkeit bei Kindern führen.

Teenager, die E-Zigaretten verwenden, können eher mit dem Rauchen von normalen Zigaretten beginnen.

Weitere Studien sind erforderlich

Es gibt nicht genügend Informationen über E-Zigaretten, um zu wissen, ob sie sicher oder schädlich sind. Bis mehr über ihre langfristigen Auswirkungen bekannt ist, empfehlen die FDA und die American Cancer Association, sich von diesen Geräten fernzuhalten.

 

Wenn Sie versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören, ist Ihre beste Wahl, FDA-zugelassene Raucherentwöhnungshilfen zu verwenden. Dazu gehören:

 

Nikotinkaugummi

Lutschtabletten

Hautflecken

Nasenspray und oral inhalierte Produkte

Wann Sie den Arzt anrufen sollten

Wenn Sie weitere Hilfe beim Beenden benötigen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

 

Alternative Namen

e zigarette oder e shisha; Elektronische Wasserpfeifen; Vaping; Elektronische Nikotinabgabesysteme; Rauchen – Elektronische Zigaretten