Wie man Hinterhof-Basketballplatz-Fliesen installiert

ModuTile Sport Tiles für Hinterhof-Basketballplätze sind einfach über jede harte Oberfläche zu installieren. Die nachstehenden Anweisungen sind ein grundlegender Leitfaden, der Ihnen erklärt, wie Sie Hinterhof-Basketballplatzfliesen verlegen. Sofern keine andere, kundenspezifische Verpackung angefordert wird, verwendet ModuTile eine sequenzielle Boxen- und Sportfliesen-Verpackungsmethodik. Dadurch haben Sie einen bestimmten Startpunkt für die Installation. Die Sportfliesen sind modular, aber sie müssen in der richtigen Reihenfolge und Ausrichtung verlegt werden. Wenn sie nicht in der richtigen Reihenfolge und Ausrichtung verlegt werden, kommt es zu einer falschen Ausrichtung der Linien.

  1. Ortungsbox 1, Sportkachel 1
  2. Blickwinkel
  3. Startpunkt der Installation
  4. Ausrichten der Sportkacheln in der korrekten Orientierung
  5. Ablauf der Installation
  6. Einfassung der Rampe
  7. Verankerung des Platzes (optional)

1. Auffinden von Box #1 und Sport Tile #1

ModuTile versendet die meisten Basketballplätze mit einem LTL (Less Than Truck Load) Spediteur, so dass die Kisten während des Transports nicht getrennt werden können. Wir verpacken das Produkt in Kisten und palettieren die Kisten. Dies ermöglicht es jedem Privatkunden, die Fliesen bequem zu lagern und zu bewegen, da die meisten Privatkunden keinen Palettenheber oder Gabelstapler besitzen, der erforderlich wäre, wenn wir eine 9-Stapel-Methode für die Fliesen verwenden. Sie können jedoch nach dem Kauf eine 9-Stapel-Fliesenverpackung anfordern.

Wir kennzeichnen alle Kartons numerisch, beginnend mit Karton #1. Wenn Sie die Schachtel öffnen, sollten Sie die Fliese #1 oben auf der Schachtel sehen. Wir beschriften die ersten Fliesensätze, damit Sie die Reihenfolge verstehen können.

Jede Bestellung wird mit einer gedruckten Verlegeanleitung geliefert. Sollten Sie die Verlegeanleitung nicht erhalten, wenden Sie sich bitte an den ModuTile-Kundendienst und fordern Sie sie an. Wir werden Ihnen gerne eine PDF-Version per E-Mail zusenden. Bitte beachten Sie, dass wir bei Sonderbestellungen von Gerichten möglicherweise zusätzliche Anweisungen speziell für Ihre Bestellung bereitstellen.

2. Blickwinkel

Verwenden Sie diese Montageanleitung zusammen mit dem obigen Montagediagramm. Der Blickwinkel für die Montage der Platten ist an der Grundlinie hinter dem Backboard stehend und mit Blick auf die 3-Punkte-Linie. Das Fußabdruck-Symbol unten in der Mitte des Installationsdiagramms veranschaulicht den Blickwinkel.

3. Startpunkt der Installation

Bei Standardbestellungen befindet sich der Startpunkt für die Installation des Basketballfeldes unten links im Diagramm. Wenn Sie also hinter der Rückwand stehen und in Richtung der 3-Punkte-Linie blicken, wäre der Startpunkt an der linken Grundlinie (AKA “Endlinie”) in der Ecke des Spielfelds. Wenn Sie am falschen Startpunkt beginnen, werden die Linien des Basketballfeldes falsch ausgerichtet. Die untere linke Seite des Installationsdiagramms (Nummer 3) veranschaulicht den Startpunkt der Installation.

4. Ausrichten der Sportfliesen in der korrekten Orientierung

Sobald Sie den Startpunkt für die Installation gefunden haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Schlaufen der Fliesen richtig ausrichten. Bei unserer Standardverpackung müssen die Fliesen mit den Schlaufen in Richtung der 3-Punkte-Linie und der rechten Grundlinienecke zeigen. Dies setzt voraus, dass Sie an der äußersten linken Ecke der Grundlinie hinter der Rückwand stehen und in Richtung der 3-Punkte-Linie schauen.

Denken Sie daran, dass alle unsere Sportfliesen modular aufgebaut sind, so dass es möglich ist, die Fliesen so zu montieren, dass die Schlaufen in die falsche Richtung zeigen, was dazu führen würde, dass die Linien des Basketballfeldes falsch ausgerichtet sind. Nummer 4 in der Installationsanleitung zeigt, wie die Schlaufen der Fliesen zur 3-Punkte-Linie und zur rechten Seitenlinie zeigen sollten.

5. Ablauf der Basketballplatzinstallation

Wir empfehlen, dass Sie zuerst alle Sportfliesen verlegen und mit der Rampeneinfassung abschließen. Die Fliesen werden in der Reihenfolge von einer Ecke der Grundlinie zur anderen Ecke der Grundlinie verlegt. Mit anderen Worten, die Verlegung erfolgt von Seitenlinie zu Seitenlinie, eine Reihe nach der anderen, wie in der Abbildung dargestellt.

Im Diagramm verläuft die Verlegung von links nach rechts, beginnend unten links. Sie verlegen eine Reihe nach der anderen und passen den Boden des Basketballfelds während des Verlegens an. Bitte achten Sie darauf, dass Sie ca. 3″ für die Rampeneinfassung lassen. Vergessen Sie nicht, die Motorsport Fliesen Schlaufen in Richtung der 3-Punkte-Linie und der rechten Seitenlinie auszurichten (während Sie hinter der Rückwand stehen und in Richtung der 3-Punkte-Linie schauen). Nachdem Sie die erste Reihe installiert haben, fahren Sie mit der zweiten Reihe auf die gleiche Weise fort, bis das Spielfeld komplett ist. Nummer 5 auf dem Installationsdiagramm zeigt, wie Sie den Bodenbelag von links nach rechts, eine Reihe nach der anderen, montieren.

Bei unserer Grundverlegeanleitung ist ein Zuschnitt nicht erforderlich. Wenn Ihr Spielfeld geschnitten werden muss, empfehlen wir Ihnen, alle Fliesen zu montieren und die Positionierung vor dem Schneiden zu überprüfen. Bei der Installation von Spielfeldern, die größer als 30 x 30 Fuß sind, empfehlen wir, dass Sie die Fliesen vor dem Schneiden ausdehnen lassen.

6. Umrandung von Basketballfeldern und Rampen

Es gibt zwei Arten von Rändern: mit Schlaufen und ohne Schlaufen. Bei den Kanten können Sie von jedem Ende aus beginnen, da sie das Spielfeld nicht beeinflussen.

7. Verankerung des Basketballfelds (optional)

Für die meisten Basketballfeld-Bodenfliesen ist keine Verankerung erforderlich. In bestimmten Situationen kann es jedoch sinnvoll sein, den Spielfeldboden zu verankern. Dies ist normalerweise der Fall, wenn der Boden des Spielfelds aus glattem Beton besteht. Wenn eine Verankerung erforderlich ist, empfehlen wir, nur entlang der Grundlinie zu verankern.

Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie nur die Sportfliesen verankern sollten (nicht die Rampeneinfassung). Je nach Untergrund benötigen Sie entweder Betonschrauben oder Landschaftsnägel. Auf der Oberseite können Sie eine Unterlegscheibe verwenden. Achten Sie beim Verschrauben oder Nageln der Fliesen darauf, dass Sie die Fliesen nicht nach unten drücken. Sie können die Sportfliesen auf den Beton schrauben und dabei einen 1/2″ (wenn möglich mehr) Spielraum zwischen der Fliese und der Schraube lassen. Die Fliese muss unterhalb der Unterlegscheibe schwimmen. Sie sollten die Sportfliesen etwa alle drei Meter entlang der Grundlinie nageln oder schrauben.